Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Das Microtronics Support Team hat die Antworten. Gleich ob allgemeine Informationen, technische Details oder Terminanfragen, das Microtronics Support Team unterstützt Sie mit geballtem M2M Know-how und einem ausgewählten Partnernetzwerk.
Rufen Sie an unter

+43 2756 77180

oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer / E-Mail Adresse. Das Microtronics Support Team kontaktiert Sie gerne.*

* Mo-Fr 8-17 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen in Österreich)
Danke für Nachricht!

Pumpensteuerung

Anforderungen

  • Fernsteuerung von Pumpen
  • Fernüberwachung von Pumpen
  • Minimierung von Ausfallzeiten
  • Einsatz in Schaltschränken
  • Dokumentation

Funktionsbeschreibung

Pumpen befinden sich häufig an schwer zugänglichen Stellen. Des Weiteren ist auch oft eine Vielzahl an dezentralen Pumpen zu überwachen. Mit der Technologie von Microtronics können Pumpen ferngesteuert und fernüberwacht werden. Die Daten der einzelnen Stationen werden zentral verarbeitet und auf einer Serveroberfläche in Echtzeit dargestellt. Bei Ausfällen oder Beschädigungen wird das Wartungspersonal automatisch alarmiert. So können Schäden frühzeitig erkannt und rasch behoben werden.

Neben der Störungsüberwachung können die Pumpsysteme auf jegliche Messgrößen überwacht werden. So kann beispielsweise eine langfristige Leistungsüberwachung zur Optimierung der Pumpenauslegung verwendet werden. Ein optimiertes Pumpensystem spart enorme Kosten und erhöht die Lebensdauer der Pumpen. Die Feldgeräte von Microtronics, die die Daten sammeln und via GPRS/GSM/UMTS/HSDPA/LTE an den Server übertragen, sind dabei speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen konzipiert.

Schlüsselfunktionen

  • Sichere Datenübertragung via GPRS/GSM/UMTS/HSDPA/LTE
  • Permanenter Überblick über eine Vielzahl von Pumpen
  • Alarme via E-Mail, SMS oder Sprachnachricht
  • Prognoserechnung zur Erkennung des Wartungsbedarfs
  • Optimierung der Energieeffizienz durch Leistungsüberwachung
  • Fehlerfrüherkennung durch Leistungsabfallüberwachung
  • Überwachung ungünstiger ineffizienter Betriebszustände (bspw. Blockaden, Falschlauf, Kavitation)

Anwendungsgebiete

  • Pumpstationen & Pumpwerke
  • Entwässerungsanlagen
  • Schöpfwerke und Brunnen
  • Abwasserreinigungsanlagen

Kompetenzlandkarte

Kartenladefehler

Das könnte Sie interessieren