Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Das Microtronics Support Team hat die Antworten. Gleich ob allgemeine Informationen, technische Details oder Terminanfragen, das Microtronics Support Team unterstützt Sie mit geballtem M2M Know-how und einem ausgewählten Partnernetzwerk.
Rufen Sie an unter

+43 2756 77180

oder hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer / E-Mail Adresse. Das Microtronics Support Team kontaktiert Sie gerne.*

* Mo-Fr 8-17 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen in Österreich)
Danke für Nachricht!

Connected Devices

Anforderungen

  • Geräte und Maschinen mit kabelloser Datenübertragung ausstatten
  • Einsparung von Entwicklungskosten für GSM-Technik
  • Reduktion von Wartungskosten
  • Einfache und effiziente Datenübertragung für Geräte und Maschinen
  • Direkte Integration des Moduls in ein Gerät / eine Maschine, wie bspw. Straßenlaterne
  • Automatisierte Datenübertragung in das zentrale IT-System
  • Permanenter Zugang zu den Daten und Geräten
  • Neue Internet-Dienste für den Endkunden

Funktionsbeschreibung

Microtronics ist Ihr zuverlässiger Partner für die gesamte M2M-Kette. Durch den Einsatz von M2M-Technologie werden Ihre Geräte und Maschinen zu "Connected Devices". Die direkte Integration des M2M-Moduls in Ihre Geräte und Maschinen (Beispiel: Straßenlampe) erlaubt Ihnen permanenten Zugang zu den Nutzdaten. Die kabellose Datenübertragung ist im Microtronics Managed Service inkludiert. Mit den Modulen wird Ihnen bidirektionale Kommunikation ermöglicht, Sie kommunizieren also mit Ihren Geräten und lassen sich von diesen informieren. Über das Web-Interface können die Geräte und Applikationen verwaltet werden. Die Gerätedaten können über IT-Schnittstellen an jegliches IT-System übergeben werden, zum Beispiel ERP Systeme oder Web-Server. Durch die Technologie entstehen neue Geschäftsmodelle für Ihr Unternehmen.

Schlüsselfunktionen

  • Einfache Programmierbarkeit über Script
  • Bidirektionale Kommunikation mit den Geräten
  • Zentrale Verwaltung der Geräte und Applikationen
  • Standardisierte IT-Schnittstellen (XML, JSON)
  • Manuelle (Pull) oder aktive (Push) Übertragung der Nutzdaten
  • Developer Pakete für den spielerischen M2M-Einstieg mit geringen Entwicklungskosten

Anwendungsgebiete

  • Einbau in verschiedenste Geräte wie Straßenlampe, Rasenmäher, Kaffeemaschine, Kühlanlage, etc.
  • Erfassung und Verarbeitung von Geräteinformationen
  • Mobile Übertragung von Betriebsparametern zum zentralen IT-System
  • Kabelloser Wartungszugang zu Geräten und Maschinen
  • Neue Web-Dienste für Produkte und Endkunden (Remote Services)

Kompetenzlandkarte

Kartenladefehler

Das könnte Sie interessieren